Bist du Perle oder Diamant?

Aktualisiert: vor 21 Stunden


Für DI MIND ist die Perle das perfekte Symbol für gute Prävention: Jeder ist einzigartig und braucht individuelle Lösungen für seine Gesundheit.

Schenke ich an Weihnachten eher einen Diamanten oder eine Perle? Wir alle kennen die weltbekannte Aussage im Lied von Marilyn Monroe «Diamonds are a girl's best friend». Diamanten funkeln, strahlen, und zaubern ein Lächeln in das Gesicht einer jeden Frau. Nichtsdestotrotz können Diamanten den ersten Platz unter den edelsten Materialien der Erde nicht für sich allein beanspruchen. Perlen entfalten eine ebenso grosse hypnotische Wirkung auf den Betrachter und stehen bezüglich Charismas und Glanz den seltenen Steinen in nichts nach. Umgemünzt auf unsere Gesundheit, dem grössten aller Geschenke, setzen wir ganz klar auf die Perle.


Als «echte Perle» oder «natürliche Perle» dürfen nur die Perlen bezeichnet werden, die ohne menschliches Eingreifen in Gewässern gewachsen sind. Sie werden auch als «Orient-Perlen» bezeichnet, wenn sie, wie bis ins 19. Jahrhundert insbesondere im Persischen Golf, von Perlentauchern gefischt wurden. Parallel dazu waren über Jahrhunderte die Flussperlen aus mitteleuropäischen Gebirgsbächen von grösster Bedeutung. Ein Beispiel sind die perlenbestickten Gewänder in der Schatzkammer von Wien. Die Perle wächst heran und wird durch Pflege und polieren zum Strahlen gebracht, denn sie vertragen weder Hitze noch Laugen oder Säuren. Diamanten hingegen entstehen unter starkem Druck und bei glühender Hitze. Vor Millionen von Jahren, tief im Erdinneren, Hunderte Kilometer unter der Erdkruste fügten sich Kohlenstoffatome zu einem festen Kristallgitter und bilden Rohdiamanten. Bei Vulkanaus


brüchen werden sie an die Erdoberfläche transportiert. Daher findet man Rohdiamanten auch im Gestein erloschener Vulkane. Bis ein Diamant seine endgültige Bestimmung in Form eines Schmuckstücks findet, muss er sich zuvor einigen Bearbeitungsschritten unterziehen. Erst nach Beseitigung des kleinsten Formmakels werden sie für die Weiterverarbeitung freigegeben.


Genau aus diesen Gründen haben wir bei DI MIND die Perle als Symbol gewählt. Denn Prävention, Coaching, Sport und Emotionen sind schwer zu standardisieren. Jeder Mensch oder Klient ist einzigartig und braucht auf ihn abgestimmte Lösungsansätze. Aus diesem Grund setzen wir in unserem Präventionsprogramm «myResource Management HRV by DI MIND» auf die wissenschaftliche Messmethode der Herz-Raten-Variabilität (HRV) aus dem Spitzensport. Denn nur wer weiss, wie sein Körper auf Stress, Schlaf, Arbeit, Freizeit und körperlichen Aktivitäten reagiert, kann seinen Lebensstil so anpassen, dass seine Gesundheit davon profitiert. Natürlich, der Einblick in meinen Lebensstil wird nicht nur bestätigen, sondern auch aufrütteln. Aber genau das bedeutet für mich der wichtigste Schritt zu mehr Gesundheit und auch Lebensqualität.


Für mich ist klar: Diamanten trage auch ich gerne am Finger. Aber wenn es um die Gesundheit geht, dann liebe ich die Perle. Und zwar jede einzelne! Schenken Sie an Weihnachten das aller Wichtigste: Gesundheit in Form des Programms «myResource Management HRV by DI MIND» und sie werden sehen, wie die Perlen in Ihrem Umfeld künftig noch schöner strahlen werden.


26 Ansichten

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - DI MIND
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - DI MIND
  • LinkedIn - DIiana Weber

​© 2020 by DI MIND - Datenschutz / Impressum